Allach

Albert Pfretzschner: Allach

unveröffentlichtes Schreibmaschinen-Manuskript im Staatsarchiv München. Zur Verfügung gestellt von Georg Mooseder.

Pfretzschner behandelt die Familiengeschichte nach Häusern. Leider ist das Manuskript unvollständig erhalten Die genannten Daten wurden in www.genealogie-kiening.de übernommen.

Georg Mooseder

Häuserbuch des Ortes Allach, Unveröffentlichtes Manuskript in der Bibliothek des Bayerischen Landesvereins für Familienkunde.

Georg Mooseder hat alle Staatsarchiv-Quellen neu bearbeiten und damit die Lücken in Pfretzschners Manuskript ergänzt und das Ganze auf einen aktuellen Stand gebracht.

Josef Feneberg

Bearbeitung aller Heiraten. Damit wurden die Datum-Angaben von Pfretzschner überprüft, die Herkunftsangaben vervollständigt und die genealogischen Zusammenhänge verknüpft.

Die Arbeit der drei vorstehenden Autoren ist (auf eine schematische Computer-Darstellung reduziert) in www.genealogie-kiening.de enthalten. Da die Manuskripte kaum zugänglich sind, wird allen, die es ausführlicher wissen wollen, empfohlen, anhand der angegebenen Quellen-Daten die Original-Archivalien in den einschlägigen Archiven anzuschauen

Andreas Reupold : Fotosammlung Allach und Untermenzing

Herr Andreas Reupold, Auenbrugger Str. 19, sammelt alle Bilder von Allach und Untermenzing, sowie neuere Informationen über Personen und Ereignisse.

-------------------------------------------------------------- --------------------------------------------------------------
(C) Josef Kiening, zum Anfang www.genealogie-kiening.de